Abteilung Judo

Ranglistenehrung beim Judoverband Rheinland

Am Donnerstag, 15.12.2016 wurde in Bad Ems die Ranglistenehrung der „Top-Ten“ der offiziellen Rangliste des Judoverband Rheinland durchgeführt. Nach der Begrüßung durch den Präsident des Judoverband Rheinland Karl Eschenauer, bei der er die Wettkampfsaison nochmals darstellte und die Leistungsbereitschaft der Athleten sowie deren Trainer lobend erwähnte, wurde mit den zu ehrenden Athleten in den verschiedenen Altersklassen begonnen. Vom PST Trier wurden in der Altersklasse der unter 18 jährigen Steffen Heinz (5.Platz) und Maximilian Schwarz (8.Platz) geehrt. Die beiden geehrten kämpften im ersten Jahr bei den unter 18 jährigen und daher ist es für beide eine tolle Leistung, wenn man nach dem Aufstieg in der nächste Altersklasse schon unter der ersten Zehn im Rheinland ist. Matiss Wolter, der sich seit den Herbstferien zum Schüleraustausch in Frankreich (Réunion) befindet, konnte nicht an allen Maßnahmen des Landesverbandes teilnehmen und belegte daher den 24. Platz in der Rangliste. Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung wurde noch ein kleiner Imbiss bereitgestellt. Für unsere  noch jungen Judoka war das ein sehr gutes Ergebnis für die Wettkampfsaison 2016 und es bleibt zu hoffen, das 2017 noch eine Steigerung zu erwarten ist

.