Abteilung Taekwondo

Nga Le erkämpft sich den Titel beim Int. Rheinland-Pfalz Pokal Zweikampf

Über 250 Sportler aus Rheinland-Pfalz und den benachbarten Bundesländern sowie Luxemburg fanden sich am 28.10.2017 in Ingelheim zur Int. Landesmeisterschaft Zweikampf (Int. Rheinland-Pfalz Pokal) ein.
Lars Bäthke, Wettkampf-Trainer der Taekwondo Abteilung des PST Trier, reiste mit zwei Sportlern zum Turnier an. Während Nga Le bereits an mehreren Wettkämpfen auf Landesebene teilgenommen hat, bestritt Tobias Bermes beim Int. Rheinland-Pfalz Pokal seinen ersten Wettkampf im olympischen Taekwondo. Begleitet wurde das kleine Team außerdem von PST Sportler Jawed Hushemi, der als Zuschauer mitreiste, um seine Vereinskollegen zu unterstützen.
Tobias ging in der Klasse Herren -68kg an den Start und musste sich gleich im ersten Kampf gegen einen Kadersportler aus Hessen behaupten. Trotz Nervosität und anfänglicher Zurückhaltung gelang es Tobias in der ersten Runde des Kampfes einen kleinen Vorsprung von 3:2 auszubauen. Erst in der zweiten Runde unterlag Tobias dem erfahrenen Sportler aus Hessen mit einem Punktestand von 5:7. Für den Trierer dennoch eine gute Leistung, auf der aufgebaut werden kann.
Nga Le trat in der Klasse der Damen -49 kg an. Von ihrer höher graduierten Gegnerin aus Frankfurt ließ sich die PST Sportlerin zu keinem Zeitpunkt einschüchtern. Bereits in der ersten Runde dominierte Nga den Kampf und deklassierte ihre Kontrahentin mit gezielten Kopftreffern und Taktik. Ihren Vorsprung von 12:2 Punkten konnte Nga nach der Pause sogar noch auf 22:2 Punkten ausbauen. Damit ging der Podiumsplatz in der Damenklasse bis 49 kg an Nga.
Trainer Lars Bäthke zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung seiner Sportler sieht bei beiden noch viel Potenzial.