PST Judoka in Urmitz auf gutem Kurs

Am Samstag, den 28.10.2017wurde in Urmitz das 25. internationale Urmitzer Herbstturnier ausgetragen. Mit 320 Judoka aus fünf Bundesländern war das Turnier für ein Jugendturnier überdurchschnittlich gut besetzt. In der Altersklasse der unter 12 jährigen startete -34 Kg Niklas Poss, der sich gut durchsetzen konnte, er unterlag nur gegen den späteren Sieger in der Gewichtsklasse und musste daher im kleinen Finale um Platz drei kämpfen. Niklas konnte sich auch im kleinen Finale behaupten und belegte somit den dritten Platz.Anna Hertz, die in der Altersklasse der unter 15 jährigen antrat, hatte in der Gewichtsklasse bis 57 Kg starke Gegnerinnen aus Hessen und der Pfalz. Nach schweren Kämpfen erreichte sie den 7. Platz.Bei den unter 18 jährigen erkämpfte sich Moritz Konrad in der Gewichtsklasse bis 55 Kg, mit starkem Kampfeswillen gegen die weitaus erfahrenen Gegner den dritten Platz. Matiss Wolter, der bis 81 Kg startete, kämpfte sich bis ins Finale durch, dort unterlag er nach der vollen Kampfzeit durch zwei Waza-ari –Wertungen geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz.

Von links: Moritz Konrad, Anna Hertz und Matiss Wolter

Niklas Poss