Aktuelles

Erstellt: 17. Okt. 2012, Aktualisiert: 17. Okt. 2012

Bei den Deutschen Meisterschaften im Berglauf in Zell am Harmersbach (Baden) erzielten die Berglaufspezialisten des PST sehr gute Ergebnisse.

Silber erreichte Andreas Theobald, den 6. Platz belegte Lucas Theis und die Plätze 9-11 gingen an Alexander Bock, Marcel Knüttel und Martin Müller.

Bei der Mannschaftswertung überzeugten gleich 2 Teams vom PST: Team 1 mit Andreas Theobald, Philipp Klaeren und Stefan Andoc belegten den 5. Platz bei der Mannschaftswertung Männer Gesamt. Platz 8 ging an das 2. Team mit Lucas Theis, Marcel Knüttel und Alexander Bock.

Erstellt: 17. Okt. 2012, Aktualisiert: 17. Okt. 2012

Am 14.10.12 fand in Remagen der 8. Judo Bonsai Cup statt. Die Judoabteilung war mit zwei Athleten, nämlich Steffen Heinz in der Gewichtsklasse bis 31 kg und Maximilian Schwarz bis 37 kg, vertreten.

Steffen Heinz belegte den ersten Platz und Maximilian Schwarz konnte den dritten Platz erreichen, also ein großer Erfolg für unsere Judoabteilung!

Erstellt: 02. Okt. 2012, Aktualisiert: 02. Okt. 2012

Am 29./30.09.2012 wurde der 4. Internationale Frankenthaler Herbstpokal ausgetragen.

Die Judoabt. reiste mit 3 Judoka nach Frankenthal (Pfalz):

Jan Letule in der U11 gewann alle Kämpfe mit voller Punktezahl und konnte sich somit die Goldmedaille sichern.

Christoph Michael wurde mit der Silbermedaille belohnt und Maximillian Schwarz in der U14 erreichte einen guten 9. Platz.

Es war für die Judoka ein erfolgreiches Wochenende.

 

Erstellt: 02. Okt. 2012, Aktualisiert: 02. Okt. 2012

Die Abteilung Taekwondo freut sich nach den Herbstferien auf eine Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Spee-Gymnasium.

Im Zuge des Ganztagsprojektes wird die Abteilung ab dem 15. Oktober eine AG am Friedrich-Spee-Gymnasium anbieten, bei der die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 bis 9 Einblicke in die koreanische Kampfsportart bekommen können.

Die AG wird dienstags von 12.45 Uhr bis 14.15 Uhr angeboten.

Erstellt: 27. Sep. 2012, Aktualisiert: 27. Sep. 2012

Am 15.09.12 fand in Betzdorf-Kirchen der Challenger Cup statt. Die Abt. Taekwondo war mit insgesamt 11 Sportlern an den Start gegangen und wurde mit 2 Platzierungen in der Mannschaftswertung belohnt, 4. Platz in der Mannschaftswertung Vollkontakt und 3. Platz im Bereich Formen.

Erstellt: 18. Sep. 2012, Aktualisiert: 20. Sep. 2012

Beim internationalen Kannebäckerland Judo-Pokalturnier am 15./16.09.2012 in Höhr-Grenzhausen nahm der PST Trier mit drei Nachwuchstalenten in zwei verschiedenen Altersklassen teil.

In der Altersklasse unter 13 Jahren war der PST mit Steffen Heinz bis 31 kg und Maximillian Schwarz bis 37 kg vertreten. Steffen Heinz belegte den 5. Platz und Maximilian Schwarz erzielte Platz 3.

In der Altersklasse unter 16 Jahren bis 60 kg erreichte Christopher Haas den 7. Platz.

Erstellt: 20. Sep. 2012, Aktualisiert: 20. Sep. 2012

Bei der Bezirksmannschaftsmeisterschaft der männlichen Jugend U11 am 09.09.12 in Zell-Kaimt erreichte unsere Mannschaft den 2. Platz und wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Namentlich die junge Mannschaft, bei der einige der Teilnehmer ihren ersten Wettkampf bestritten haben:

Linus Östlund, Juris Wolter, Jan Letule, Christoph Michael, Nico Schrör, Johannes Kugel und Joshua Berle.

Erstellt: 14. Sep. 2012, Aktualisiert: 17. Sep. 2012

Gelungener Abschluss der Paralympischen Spiele für unsere Leichtathletin Maike Hausberger: Die 17-Jährige aus Butzweiler belegte bei ihrem letzten Start im Londoner Olympiastadion im 400-Meter-Finale den fünften Platz und steigerte damit ihren eigenen deutschen Rekord noch einmal um 0,14 Sekunden auf 1:10,45 Minuten.

Herzlichen Glückwunsch!

Erstellt: 06. Aug. 2012, Aktualisiert: 06. Aug. 2012

Am 29. Juli fand in der baskischen Hauptstadt Vitoria-Gasteiz die diesjährige Triathlon Weltmeisterschaft auf der Langdistanz statt.


Von den Deutschen Teilnehmern wurde PSTler Jörg Walden bei den Paratriathleten (Klasse TRI-1) Weltmeister (8:24:59). Herzlichen Glückwunsch !!!

Erstellt: 18. Apr. 2012, Aktualisiert: 06. Jul. 2012

 


Toller Erfolg für die U23-Junioren des Post-SV Trier (PST): Dominik Werhan, Marcel Knüttel und Lucas Theis gewannen bei den 36. Deutschen Straßenlaufmeisterschaften die Mannschaftswertung bei den Unter-23-Jährigen.  
Verbandstrainer Klaus Klaeren freute sich diebisch über den Gold-Coup der PST-Mannschaft: "Die Goldhasen, die ich im Oster-Trainingslager verteilt habe, scheinen Früchte zu tragen", sagte der ehemalige Triathlon-Europameister, der zusammen mit Volkhart Rosch auch die Langstreckler des PST betreut. Dass <?xml:namespace prefix = st1 /?>Dominik Werhan in Griesheim bei Darmstadt sein Halbmarathon-Debüt feiern würde, war dabei ursprünglich nicht geplant. Der ehemalige deutsche U18-Meister über 3000 Meter musste seinen Trainer Rosch erst überreden, ihn vor Ort für 100 Euro Nachmeldegebühr eine Startnummer zu besorgten.

Rosch empfahl seinem Schützling, sich an Dietmar Bier zu orientieren. Ein guter Rat: Der 41 Jahre alte Routinier vom Trierer Stadtlauf-Verein führte Werhan gleichmäßig über die 21,1 Kilometer. Zunächst lief das Duo mit der späteren Vizemeisterin Susanne Hahn (Saar 05 Saarbrücken/1:13:45). Als die Olympiateilnehmerin langsamer wurde, liefen Bier und Werhan zur Führenden Simret Restle-Apel (Kassel) auf. "Der Bundestrainer hat mir zugerufen, ich solle ihr helfen", erzählt Werhan, dass er mitten im Rennen eine neue Aufgabe bekam. Er spannte sich vor die in Eritrea geborene 27-Jährige, besorgte ihr am Verpflegungsstand einen Becher Wasser und verhalf Restle-Apel so zu ihrem ersten deutschen Halbmarathontitel in 1:12:57 Stunden.

Werhan war sechs Sekunden schneller und führte das U23-Team des PST zum Sieg (Mannschaftszeit 3:42:03 Stunden, neunter Platz unter allen Teams). In der Altersklassen-Einzelwertung wurde er Sechster. Seine Mannschaftskameraden Marcel Knüttel (1:13:39) und Lucas Theis (1:15:18) belegten vor dem ebenfalls Bestzeit erzielenden Konzer U23-Läufer Dominik von Wirth (1:15:40) und Alexander Bock (PST/1:17:32) die folgenden Plätze.


<?xml:namespace prefix = o /?>

Seiten