Aktuelles

Erstellt: 27. Jun. 2016, Aktualisiert: 27. Jun. 2016

Judoka erfolgreich auf dem Internationalen Rhein- Ahr- Turnier

Am Sonntag, 19. 06. 2016 fand in Remagen das 20. Internationale Rhein-Ahr-Turnier statt. Unser Verein startete mit 6 Judokas, von denen jeder einen Podiumsplatz erreichte.
Den Start machte Juris Wolter in der Altersklasse U15. Juris konnte sich in seiner Gewichtsklasse bis 43 ins Halbfinale durchkämpfen, verlor dort um den Einzug ins Finale und musste somit ins kleine Finale, wo er sich die Bronzemedaille sichern konnte. Platz.
In der Altersklasse weiblich U18 kämpfte die französische Austauschschülerin Zoé Halé in der Gewichtsklasse bis 63 Kg, sie gewann alle Kämpfe und sicherte sich  den ersten Platz uns somit die Goldmedaille.
Die männliche U18 war mit Steffen Heinz bis 55 Kg, Maximilian Schwarz bis 66 Kg und Matiss Wolter bis 73 Kg vertreten. Steffen Heinz, der nach einer Niederlage im Auftaktkampf in die Trostrunde musste, konnte sich dort bis zum 3. Platz durchkämpfen. Maximilian Schwarz musste sich ebenfalls in der Hauptrunde gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben und belegte in der Trostrunde Ebenfalz den 3. Platz. Matiss Wolter schaffte es bis in das Finale, welches er in einem spannenden Kampf abgeben musste, und belegte somit den Platz 2.
In der Altersklasse Senioren (Ü18) erreichte bei den Frauen Judith Bühler, die nach einer längeren Pause bis 63 Kg kämpfte, souverän den 1. Platz.


Herzlichen Glückwunsch an unsere Judokas, die alle eine starke Leistung zeigten!

 

Erstellt: 21. Jun. 2016, Aktualisiert: 21. Jun. 2016

Wassergymnastik im „Freien“  

Am Montag, 04. Juli und am Montag, 11. Juli findet unser Angebot „Wassergymnastik“ um 20:30 Uhr im Nordbad statt. Treffpunkt 20: 10 vor dem Haupteingang.

Erstellt: 21. Jun. 2016, Aktualisiert: 21. Jun. 2016

Saarland Meisterschaft Taekwondo am 11.06.16

Bei der diesjährigen Saarland Open, die mit elektronischen Westen und Kopfschützern ausgetragen wurde, konnten unsere Nachwuchssportler mehrere Platzierungen erreichen.

Für zwei unserer Sportler war die Saarland Open das erste Turnier überhaupt, andere wiederum gingen erstmals in einer neuen Leistungs- oder Gewichtsklasse an der Start, oder meldeten sich nach längerer Pause zurück ins Turniergeschehen.

In der Jugend klasse belegten folgende Sportler eine Platzierung. 
Emma von Wenzlawowicz - 2. Platz
Phillip Alt - 2. Platz
Tom Lehnert - 2. Platz

Nga Lê musste sich Sophie Hasser (Luxemburg National Team) geschlagen geben, konnte aber zeigen, dass sie in der neuen Leistungsklasse mithalten kann.

Peter und Lukas traten in der gleichen Gewichtsklasse der Herren -84 kg an. Seinen ersten Gegner  aus Hessen konnte Peter mit zwei Kopf Treffern bezwingen. Im Finale traf er anschließend auf seinen Vereins - und Trainings Partner Lukas, der ein Freilos hatte und das Vereinsduell letztlich für sich entschied.
Lukas Backes - 1. Platz 
Peter Schramm - 2. Platz 

Mit dabei waren auch Kimberly und Laura Engel aus dem befreundeten Verein TV Hochdorf.

Erstellt: 15. Jun. 2016, Aktualisiert: 15. Jun. 2016

U16 Judomannschaft beim Deutschen Jugend - Pokal 2016

Unsere U16 Mannschaft, die sich beim Rheinlandpokal den ersten Platz erkämpfte und sich somit für den Deutschen Jugend – Pokal qualifiziert hat, war von Freitag, den 10. 06. 2016 bis Sonntag, den 12. 06. 2016 beim Deutschen Jugend – Pokal 2016 in Frankfurt am Main.
Schon am Freitagabend nach der Akkreditierung und dem Wiegen begann der Jugend – Pokal mit seinem ersten Highlight. Die Jugendlichen konnten mit den U18 Bundestrainern Bruno Tsafack und Lena Göldi gemeinsam auf der Matte stehen und sich wertvolle Tipps von den Profis holen.
Nach einer erholsamen Nacht im Haus der Jugend in Frankfurt startete der nächste Morgen mit einem kurzen und knackigen Aufwärmtraining durch die Nationaltrainer. Im Anschluss daran wurde das Turnier mit dem Einmarsch der 47 qualifizierten Mannschaften und dem Abspielen der deutschen Nationalhymne eröffnet.
Unsere Mannschaft, die nur drei der fünf Gewichtsklassen besetzen konnte, kämpfte sich erfolgreich durch die Vorrunde, bei der in acht Pools gekämpft wurde und zog in die Hauptrunde der 16 besten Mannschaften ein. In der Hauptrunde trafen die Kämpfer des PST Trier auf den späteren Ersten, den JSV Speyer und verloren mit 4 zu 1 Kämpfen. In der Trostrunde erwarteten unsere Judoka den Sieger des Jahres 2015, den UJKC Potsdam, der mit 0 zu 5 Kämpfen verloren ging. Der UJKC Potsdam erreichte im kleinen Finale den dritten Platz.
Am Sonntag wartete der Deutsche Judo -Bund mit einem weiteren Highlight auf: Nationalmannschaftskämpferin und Grand -Prix – Siegerin Szaundra Dietrich ist nach ihrer schweren Verletzung wieder ins Training eingestiegen und will bei einem Training mit den jungen Judoka ihr Wissen vermitteln.
Nach den Finalkämpfen traten unsere Kämpfer mit dem 11. Platz im Gepäck die Heimreise nach Trier an. Alle Kämpfer sagten einstimmig: „Das war ein tolles Wochenende!“ Dank sei den Verantwortlichen zu sagen, die unseren jungen Judoka dieses erlebnisreiche Wochenende ermöglicht haben.

Erstellt: 15. Jun. 2016, Aktualisiert: 15. Jun. 2016

Julian Müller Vize-Rheinlandmeister U12

Am Sonntag, 12.06.2016 fand in Nassau die Rheinlandmeisterschaft U12 statt. Dort wird aus allen Judoka unter 12 Jahren, die zum Judoverband- Rheinland gehören, in jeder Gewichtsklasse der Meister ermittelt. Es ist das höchste Turnier, das man in dieser Altersklasse kämpfen kann. Auch drei Judoka unseres Vereins waren mit dabei. In der Gewichtsklasse -31 kg ging Niklas Poss an den Start. Als jüngster Jahrgang hatte er es gegen die teilweise 2 Jahre älteren Kämpfer nicht leicht. Er kämpfte stark, verlor aber die ersten beiden Kämpfe und muss sich für dieses Jahr mit dem 11. Platz von 20 zufrieden geben. Tom Sponholz vertrat den PST in der Gewichtsklasse -43 kg (9TN). Er gewann den Auftaktkampf und gelangte so ins Halbfinale. Eine Unachtsamkeit kostete ihn den Einzug ins Finale, auch das kleine Finale konnte er trotz starker Aktionen nicht für sich entscheiden, 5.Platz.  Julian Müller startete an diesem Tag in seiner neuen Gewichtsklasse -37 kg (17TN). Den ersten Kampf gewann er souverän, auch den zweiten Kampf konnte er mit seiner Spezialtechnik Seoi-nage für sich entscheiden, sogar im Halbfinale setzte er sich durch. Ein spannendes Finale folgte, in dem er sich leider nicht durchsetzen konnte, und somit Vize- Rheinlandmeister wurde. Eine sehr gute Leistung der jungen Judoka!

Erstellt: 09. Jun. 2016, Aktualisiert: 10. Jun. 2016

 Neues Sportangebot!

Die Abteilung Reha-Sport startet ein neues Prestigeprojekt für die Gesunderhaltung der Menschen im Raum Trier!
Nach dem Vorbild diverser Großstädte werden wir in Trier im Park am Mattheiser – Weiher (Wiese am Spielplatz) eine, für alle Interessierten, offene Gymnastik mit Musik im Freien anbieten.

Jeder der Spaß an der Bewegung hat ist herzlich willkommen.

Termine sind vorerst und dann nur bei schönem Wetter.

  • Freitag, 17. Juni  18:00 Uhr
  • Freitag, 24. Juni  18:00 Uhr
  • Sonntag, 03.Juli  10:30 Uhr

Infos und Anmeldung unter 0651/74900.

Erstellt: 08. Jun. 2016, Aktualisiert: 08. Jun. 2016


Wassergymnasik und Aquajogging

Das Bad an den Kaiserthermen ist für den Zeitraum vom 04. Juni bis 17. Juli 2016 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. In dieser Zeit können unsere Angebote dort leider nicht stattfinden. Die Wassergymnastik und das Aquajogging finden ab  Montag, 18. Juli 2016 wieder wie gewohnt im Bad statt. 

Erstellt: 01. Jun. 2016, Aktualisiert: 01. Jun. 2016

Judoka auf Rheinland- Einzelmeisterschaft U15

Am Sonntag, den 22. Mai 2016 fand in Andernach die Rheinland- Einzelmeisterschaft der Altersklasse U 15 statt. Vier  Judoka unseres Vereins gingen an den Start. Sandro Kesselheim kämpfte sich in der Gewichtsklasse -37 kg auf den 7. Platz. Juris Wolter verpasste -43 kg knapp das Podest und landete auf dem 5. Platz. Alice Lindemann erreichte -36 kg den 3. Platz. Emilie Lindemann kämpfte sich -40 kg bis auf Platz 2. Ein guter Start in die neue Altersklasse für die jungen Judoka!

Erstellt: 04. Mär. 2016, Aktualisiert: 01. Jun. 2016

GYROKINESIS®

The Art of Exercising and Beyond ®

Die GYROKINESIS® Methode ist ein innovatives, dreidimensionales Trainingskonzept, welches fernöstliches Wissen von Körpergefühl und Energiefluss mit moderner Bewegungslehre vereint und einen verjüngenden Effekt auf Körper und Geist hat. 

Die Teilnehmer üben verschiedene Bewegungsabläufe ein und verbinden sie mit rhythmischer Atmung.

Durch das Training ganzer Muskelfunktionsketten werden schwer trainierbare, tiefe Muskelgruppen aktiviert. Beweglichkeit, Kondition, Körperhaltung sowie Körperempfinden werden verbessert. Gleichzeitig werden Rückenschmerzen und Verspannungen vorgebeugt.

Das Trainingsprogramm ist für alle Alters- und Leistungsgruppen geeignet. Es findet sowohl auf einem Hocker sitzend als auch auf einer Matte und im Stehen statt, barfuß oder mit Socken.

 

Weitere Infos und die Online-Anmeldungen finden Sie hier http://pst-trier.de/Kursangebote

 

Erstellt: 02. Mai. 2016, Aktualisiert: 02. Mai. 2016

Judoka werden Rheinlandpokal-Sieger 2016

Am Samstag, den 30. 04. 2016 wurde in Worms der Rheinlandpokal 2016 der unter 16 jährigen Judoka, als Mannschaftswettbewerb ausgetragen. Jede Mannschaft besteht aus fünf Judoka die in den vorgegebenen Gewichtsklassen (- 46 Kg / - 52 Kg / - 58 Kg / - 66 Kg / über 66 Kg) besteht. Pro Mannschaft müssen zum Zeitpunkt der Meldung und zu jedem Mannschaftskampf drei Gewichtsklassen besetzt sein. Es wird jeder gewonnene Kampf mit einem Punkt gewertet. Die Judoabteilung war in Worms mit drei Judoka als Mannschaft angetreten. Es konnten die Gewichtsklassen bis 52 kg Steffen Heinz, bis 66 Kg Maximilian Schwarz und über 66 Kg mit Matiss Wolter besetzt werden. Unsere Judoka mussten gegen vier Mannschaften antreten. Obwohl die zwei nicht besetzten Gewichtsklassen des PST Trier jeweils mit einem Punkt der gegnerischen Mannschaft zugeteilt wurden, konnten alle Einzelkämpfe vorzeitig mit vollem Punkt gewonnen werden und somit endeten die Mannschaftskämpfe jeweils 3 zu 2 für unsere Mannschaft. Somit haben sich unsere Judoka für das Bundesfinale am 13./14. 06. 2016 in Berlin qualifiziert.

Seiten